Stellenangebote

 

 

 

Als kommunale Kliniken des Erzgebirgskreises verstehen wir uns als Dienstleister für die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen im Erzgebirge. Für die bevorstehende Fusion der vier Standorte Annaberg, Stollberg, Zschopau und Olbernhau zur Erzgebirgsklinikum gGmbH mit über 2.200 hochqualifizierten Mitarbeitern, 1.000 Betten, 40.000 stationären und 135.000 ambulanten Patienten jährlich, suchen wir motivierte und erfolgsorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Fusionsprozess mit neuen Impulsen und hoher Einsatzbereitschaft vorantreiben.

Zur Neuausrichtung der Abteilung Medizincontrolling suchen wir zum 01.08.2021 oder früher, in Vollzeit einen

Konzernbereichsleiter (m/w/d) Medizincontrolling.

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes gesundheitsökonomisches, medizinisches oder pflegerisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation mit Erfahrungen in Abrechnungs- und Kodierungsprozessen
  • mehrjährige Berufserfahrung mit Leitungsaufgaben in größeren Teams (mindestens fünfzehn Mitarbeiter)
  • Fachkenntnisse zum G-DRG-System, ICD- und OPS-Kodierung sowie den damit verbundenen gesetzlichen Regelungen
  • Sicherer Umgang mit einem Krankenhausinformationssystem (vorzugsweise SAP) sowie Kodier- und Abrechnungssoftware
  • Erfahrung in der Beratung und Schulung von Ärzten und Pflegekräften in Kodier- und Dokumentationsfragen
  • Kenntnis größerer Konzernstrukturen über mehrere Standorte und Unternehmensteile hinweg
  • Befähigung zur Ausbildung von Lehrlingen wünschenswert

Wir wünschen uns:

  • Führungskompetenz und Verhandlungsgeschick
  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Affinität für Zahlen, Zusammenhänge und digitales Arbeiten
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft zu Fahrtätigkeiten zwischen den Standorten

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Leitung und Organisation des Fachbereichs Medizincontrolling und der fallbezogenen Kodierung für alle Standorte
  • Aufbau einer neuen Teamstruktur, Mitarbeiterführung und Personaleinsatzplanung
  • Sicherstellung der Abrechnungsprozesse nach gesetzlichen Regelungen
  • Erstellung von Analysen, Auswertungen und Berichten für die Geschäftsführung
  • Bearbeitung von Krankenkassen- und MDK-Anfragen
  • Optimierung der Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsqualität
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit dem Finanzwesen, der Patientenverwaltung und dem Controlling

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerecht, außertarifliche Vergütung inklusive betrieblicher Altersvorsorge – fixiert in einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • flache Hierarchien
  • umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein zukunftsorientiertes und dynamisches Team

Sie sind interessiert?  

Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum 16.04.2021 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Ansprechpartner für Fragen vorab:

Geschäftsleitung der Krankenhaus-Gesundheitsholding Erzgebirge GmbH

Herr Marcel Koch und Frau Christiane Porges

Tel.: 03733 / 672747


   Kontakt & Ansprechpartner


Frau Feig, Personalleiterin
Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de


   Bewerbung  
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte entweder per Post oder per E-Mail an:

Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH
Personalabteilung
Frau Feig
Jahnsdorfer Straße 7
09366 Stollberg

Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de