13.09.2021 | Medizinstudenten aus Breslau absolvieren Praxiseinsatz am Erzgebirgsklinikum

Kooperation Breslau

13.09.2021 | Medizinstudenten aus Breslau absolvieren Praxiseinsatz am Erzgebirgsklinikum

Annaberg-Buchholz – Im Rahmen einer neuen Kooperation des Erzgebirgsklinikums und der Medizinischen Fakultät der Universität Breslau in Polen haben 21 Medizinstudenten die Gelegenheit, ein Praxissemester am kommunalen Klinikum des Erzgebirgskreises zu absolvieren.

Ab dem 1. Oktober 2021 werden 21 Studentinnen und Studenten im letzten Studienjahr für das Wintersemester am Erzgebirgsklinikum betreut. Im Rahmen ihres Praxiseinsatzes durchlaufen die Medizinstudenten die verschiedenen Kliniken der vier Häuser Annaberg, Stollberg, Zschopau und Olbernhau und verschaffen sich zudem in den Zentralen Notaufnahmen der Häuser einen Einblick in den Bereich Notfallmedizin.

Die Studentinnen und Studenten des englischsprachigen Studiengangs stammen größtenteils aus Deutschland. „Für die Anerkennung ihrer medizinischen Ausbildung in ihrem Heimatland ist ein Praktikum an einem deutschen Krankenhaus von erheblichem Vorteil“, erklärt Geschäftsführer Marcel Koch.

„Wir sind bestrebt, diese Kooperation mit der Universität Breslau dauerhaft zu etablieren, um uns noch stärker in der Ausbildung von medizinischem Nachwuchs zu engagieren – auch über die deutschen Grenzen hinweg“, so Marcel Koch.