Das Kreiskrankenhaus Stollberg ist ständig in Bewegung! Mit unseren aktuellen Meldungen können Sie daran teilhaben und sich einen Einblick über die jüngsten Entwicklungen verschaffen.

22.09.2020 | Kreiskrankenhaus Stollberg bittet um Beachtung der aktuellen Besucherregelung

KKH Stollberg

22.09.2020 | Kreiskrankenhaus Stollberg bittet um Beachtung der aktuellen Besucherregelung

Das Kreiskrankenhaus (KKH) Stollberg weist alle Besucherinnen und Besucher auf die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung festgelegte Besucherregelung hin. Seit dem 6. Juni 2020 sind Besuche am KKH Stollberg wieder möglich. Um die Gesundheit von Patienten, Personal und Besuchern bestmöglich zu schützen, gelten dabei bestimmte Regelungen. Das KKH Stollberg bittet zu beachten, dass pro Patient nur ein/eine Besucher/in pro Tag gestattet ist. Besuche sind täglich in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr möglich.

Des Weiteren müssen alle Besucherinnen und Besucher die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und im Hygienekonzept des KKH Stollberg festgelegten Hygieneregeln einhalten:

  • Im gesamten Gebäude ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Vor dem Patientenkontakt und bei Verlassen des Patientenzimmers sind die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Spender für Händedesinfektionsmittel befinden sich im Eingangsbereich des Krankenhauses, auf den Stationen und in den Patientenzimmern.
  • Es gilt die allgemeine Abstandsregelung von 1,5 m, Körperkontakt (Umarmungen, Handgeben) ist zu vermeiden.
  • Ein Besuch ist ausschließlich symptomfreien Besuchern gestattet, ohne jeglichen Kontakt zu einer an COVID-19-erkrankten Person innerhalb der vergangenen 14 Tage.

Damit eventuelle Infektionsketten nachverfolgt werden können, müssen sich alle Besucherinnen und Besucher namentlich mit Kontaktmöglichkeit (Telefon oder E-Mail-Adresse) erfassen lassen. Das entsprechende Formular wird an der Rezeption ausgegeben.

Besuche in speziellen Bereichen des Krankenhauses, wie zum Beispiel der Intensivstation, sind nur nach telefonischer Voranmeldung möglich. Auf der COVID-19-Infektionsstation besteht Besuchsverbot.

„Wir möchten Sie hiermit noch einmal nachdrücklich auf diese Regelungen hinweisen und bitten um Ihr Verständnis, dass diese jederzeit einzuhalten sind, damit die Sicherheit der Patienten und des Personals sowie auch Ihre eigene Sicherheit als Besucherin oder Besucher gewährleistet werden kann“, betont Dr. med. Gregor Hilger, Leitender Chefarzt des KKH Stollberg. Nur so sei es möglich, einen erneuten Anstieg der Neuinfektionen mit COVID-19 und damit drastischere Maßnahmen und Einschränkungen wie ein generelles Besuchsverbot zu vermeiden, erklärt Hilger.


   Kontakt & Ansprechpartner


Anne Faulmann
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 037296 / 53-113
Telefax: 037296 / 53-103
E-Mail:  a.faulmann@kkh-stl.de


   Aktuelle Mitteilungen


Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Neuigkeiten im Überblick.

Zu den Pressemitteilungen


   Veranstaltungen


Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte, Mitarbeiter und Fachpublikum.

Zu den Veranstaltungen