Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie

Die Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie behandelt sowohl Patienten mit allgemeinen- und viszeralchirurgischen Erkrankungen als auch Patienten mit akuten bzw. chronischen Erkrankungen des arteriellen Gefäßsystems. Die Betreuung der Patienten nach dem operativen Eingriff erfolgt auf einer chirurgischen Station mit 31 Betten in modernen Ein- und Zweibettzimmern. Mit der Neustrukturierung der Klinik setzt sich das Ärzte- und Schwesternteam die Erweiterung des Profils der Viszeralchirurgie mit Schwerpunkt Minimalinvasive Chirurgie respektive Onkochirurgie zum Ziel. Geplant ist ebenso der Aufbau eines zertifizierten Hernienzentrums im Rahmen einer Qualitätssicherungsstudie.


   Kontakt zur Klinik 


- Ärztliche Leitung der Klinik -
Dr. med. Gerald Bretschneider

Dr. med. Wulf Thierfelder
Telefon: 037296 / 53-2200
Telefax: 037296 / 53-2219
E-Mail: Chirurgie2@kkh-stl.de


   Sprechstunden  



   Zertifikate  


Die Klinik bekam das Qualitätssiegel der Deutschen Herniengesellschaft verliehen.


 Patienteninformationen