Stellenangebote

 

 

 

Im Bereich der Audiologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Medizinisch-technischen Assistenten (m/w/d) 

 

mit einem Umfang von 35 oder weniger Stunden pro Woche zu besetzen Die Stelle wird zunächst als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung mit der Option zur späteren Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ausgeschrieben.

 

Ihre Aufgaben:

  • Leistungserbringung für stationäre u. ambulante Patienten, für Notfälle sowie für das MVZ,
  • Durchführung der Diagnostik bei zentralen und peripheren Hörstörungen von Kindern und Erwachsenen,
  • Durchführung der Diagnostik und von Therapien bei Gleichgewichtsstörungen,
  • Funktionsdiagnostik der Nase sowie
  • Sachgerechter Umgang mit allen med. Geräten sowie deren Pflege und Prüfung entsprechend des Medizinproduktegesetzes

 Fachliche Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Audiologie-Phoniatrie-Assistenten bzw. zum Medizinisch-technischen Assistenten für Funktionsdiagnostik (m/w/d),
  • grundlegende Kenntnisse im HNO-Fachgebiet,
  • sach- und fachgerechter Umgang mit Medizingeräten, Zubehör und Material,
  • Kenntnisse hinsichtlich der rechtlichen Aspekte (Arbeitssicherheitsbestimmungen, Hygienerichtlinien, Dienstanweisungen, etc.) sowie
  • Kenntnisse über Vorschriften des Datenschutzes

Wir erwarten vom Bewerber/von der Bewerberin: 

  • Fach- und Sozialkompetenz
  • Team-, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Engagement
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem

 Unser Angebot:

  • teamorientierte und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Förderung der kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • attraktive Arbeitsbedingungen und tarifgerechte Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes mit Jahressonderzahlung, betrieblicher Zusatzversorgung und elektronischer Zeiterfassung
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Weitere Auskünfte über Aufgabengebiete und Leistungsanforderungen erhalten Sie von der Personalleiterin, Frau Feig, unter 037296/53112 oder der Pflegedienstleiterin, Frau Köhler, unter 037296/53190.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.12.2019 vorzugsweise per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


   Kontakt & Ansprechpartner


Frau Feig, Personalleiterin
Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de


   Bewerbung  
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte entweder per Post oder E-Mail an:

Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH
Personalabteilung
Frau Feig
Jahnsdorfer Straße 7
09366 Stollberg

Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de