Stellenangebote

 

 

 

Leitender Oberarzt  (m/w/d) der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin 

 

Für unser modernes Kreiskrankenhaus suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d) der

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

 

Unser Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreut eine interdisziplinäre Intensivstation mit derzeit zehn Intensivbetten (sechs Beatmungsplätze mit modernen Beatmungsgeräten, Nierenersatzverfahren mit Citrat, Schockraum auf der Station mit sehr guter technischer Ausstattung, PICCO, BGA-Gerät, Ultraschallgerät, TTE, passagere Schrittmacher), die unter organisatorischer und fachlicher Leitung der Klinik steht.

In vier Operationssälen mit modernen Narkosegeräten und allen Möglichkeiten des invasiven und nichtinvasiven Monitorings werden etwa 5000 Narkosen im Jahr erbracht. Dabei kommen alle gängigen Narkoseverfahren, rückenmarksnahen Verfahren und Regionalanästhesietechniken, auch sonografiegestützt, zum Einsatz.

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin verfügt über eine Anästhesieambulanz, versorgt in der Notaufnahme den Schockraum und besetzt mit den anderen Fachrichtungen das am Krankenhaus stationierte Notarzteinsatzfahrzeug.

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie und verfügen über die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin.
  • Ihr kooperativer Führungsstil, den Sie sich durch Ihre langjährige Leitungserfahrung zu Eigen machen konnten, macht Sie zu einer respektierten Führungskraft.
  • Ein breites klinisches Spektrum und der routinierte Einsatz von allen modernen Verfahren der Anästhesiologie (auch Regionalanästhesie) gehören für Sie zu Ihrem selbstverständlichen Handwerkszeug.

Wir wünschen uns zudem eine Persönlichkeit, die sowohl in der Anästhesiologie als auch in der interdisziplinären Intensivmedizin über eine ausgewiesene Befähigung und Erfahrung verfügt. Die Teilnahme am Notarztdienst ist bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich. Zur Bewältigung der anspruchsvollen Aufgaben erwarten wir neben persönlichem Format und medizinischer Kompetenz auch Führungseigenschaften wie Kooperationsbereitschaft, Konsensfähigkeit und wirtschaftliches Denkvermögen. Die Möglichkeit zur Hospitation in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin zum Kennenlernen ist jederzeit unverbindlich möglich. 

Unser Angebot:

  • eine langfristige Perspektive mit breiten Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-Ärzte Stollberg mit dem Marburger Bund auf der Grundlage des Tarifvertrags TV-Ärzte/VKA
  • einen modernen und gut ausgestatteten Arbeitsbereich, NEF im Haus,
  • motiviertes zehnköpfiges Team,
  • Ihre persönliche Weiterentwicklung: Auf Wunsch nehmen unsere Führungskräfte an regelmäßigen Seminaren und Workshops zur weiteren Entwicklung der Führungskompetenz teil.
  • Fortbildungstage, regelmäßige interne Fortbildungen
  • für 2021 geplant: Erweiterung der ITS um sechs IMC-Betten
  • ein familienfreundlicher Arbeitsort mit betriebsnahem Kindergarten und allen Schulformen
  • Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne vorab von unserer Geschäftsführerin, Frau Morzelewski, unter der Telefonnummer 037296/ 53-100 oder der Chefärztin der Klinik Frau Dr. med. R. Müller, unter der Telefon: 037296 / 53-844.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese schriftlich – vorzugsweise per E-Mail (mit Anhängen im PDF-Format) – an:

Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH, Geschäftsführung, Jahnsdorfer Straße 7,09366 Stollberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


   Kontakt & Ansprechpartner


Frau Feig, Personalleiterin
Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de


   Bewerbung  
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte entweder per Post oder E-Mail an:

Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH
Personalabteilung
Frau Feig
Jahnsdorfer Straße 7
09366 Stollberg

Telefon: 037296 / 53-112
E-Mail: bewerbung@kkh-stl.de