Das Kreiskrankenhaus Stollberg ist ständig in Bewegung! Mit unseren aktuellen Meldungen können Sie daran teilhaben und sich einen Einblick über die jüngsten Entwicklungen verschaffen.

28.11.2018 - 11. Stollberger Onkologiesymposium

28.11.2018 - 11. Stollberger Onkologiesymposium

Am 24.November 2018 fand in der Stadthalle Oelsnitz das nunmehr 11. Stollberger Onkologiesymposium statt. Diskutiert wurde über die Finanzierbarkeit der Medizin, Telemedizin, Roboterchirurgie, Lebertransplantation bei Tumorpatienten, Protonentherapie und über die CAR-T-Zelltherapie (Immuntherapie) bei Bluterkrankungen.

Geladen waren durch Frau ChA Dr. Möbius und Herrn PD Dr. med. Diener Ärzte, Pflegepersonal, Patienten, Selbsthilfegruppen und Interessenten. Ca. 120 Gäste waren der Einladung gefolgt und tauschten sich gemeinsam mit den Referenten zu den verschiedenen Themen aus.

Die therapeutischen Möglichkeiten in der Onkologie sind in den letzten Jahren vielfältiger und komplexer geworden. Die Therapien werden individueller, sozusagen maßgeschneidert für den Einzelnen.

Die zahlreichen Gäste nahmen an diesem Tag viel Neues mit nach Hause und konnten feststellen, wie gut ein an Krebs erkrankter Patient im KKH Stollberg therapiert wird. Da ein hochgradiges Vernetzungswerk mit universitären Einrichtungen existiert, erhält jeder Patient alles Erforderliche an Therapien.

Unterstützt wurde das Symposium von 32 Pharmafirmen, ohne die solche Veranstaltungen in der Größe nicht durchführbar wären.

Bei dem hohen Zuspruch zur Veranstaltung als mittlerweile feste Veranstaltungsgröße wird es auch im nächsten Jahr am 23.11.2019 in der Stadthalle Oelsnitz eine Fortsetzung geben.


   Kontakt & Ansprechpartner


Christian Grimm
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 037296 / 53-113
Telefax: 037296 / 53-103
E-Mail:  c.grimm@kkh-stl.de


   Aktuelle Mitteilungen


Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Neuigkeiten im Überblick.

Zu den Mitteilungen


   Veranstaltungen


Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte, Mitarbeiter und Fachpublikum.

Zu den Veranstaltungen