Das Kreiskrankenhaus Stollberg ist ständig in Bewegung! Mit unseren aktuellen Meldungen können Sie daran teilhaben und sich einen Einblick über die jüngsten Entwicklungen verschaffen.

25.06.2018 - Krankenhaus holt 2. Platz beim Firmencup im Sportkegeln

25.06.2018 - Krankenhaus holt 2. Platz beim Firmencup im Sportkegeln

Im Rahmen der Festwoche zur 675-Jahrfeier Stadtrecht der Stadt Stollberg fand auf den Kegelbahnen des „Sportkegelvereins 9Pins Stollberg e.V.“ ein Firmencup im Kegeln statt. Das KKH Stollberg sicherte sich den 2. Platz. Nur das Landratsamt Erzgebirgskreis war besser. Der beste Spieler des Turniers kommt aus der Krankenpflege.

Die Stadt Stollberg feierte mit vielen verschiedenen Veranstaltungen in einer Festwoche 675 Jahre Stadtrecht. Als „Medizinisches Herz“ der Stadt stand der Auftrag schnell fest, als die Einladung zum Firmencup im Sportkegeln für ortsansässige Unternehmen bzw. Institutionen seitens der Stadt eintraf: „Mannschaft für das Krankenhaus zusammenstellen und anmelden.“ Gesagt - getan.

Am 19. Juni 2018 fand zwischen 17:00 und 21:00 Uhr der Wettkampf auf der modernen 4- Bahnanlage des „Sportkegelvereins 9Pins Stollberg e.V.“ auf der Bergstraße statt. 10 Firmen beteiligten sich. Eine Mannschaft bestand immer aus 4 Spielern, welche jeweils 4 x 10 Wurf absolvieren mussten. Pflegedienst-leiterin Elke Köhler übernahm als Teammanagerin die Organisation.

Das Kegelteam „KKH Stollberg“ bildeten der Leitende OP-Pfleger Jörg Klemm, Pfleger der onkologischen Station B4 Renè Köhler, Pfleger der Notaufnahme Sven Lauks und die Pflegedienstleiterin des Krankenhauses Elke Köhler. Als Ersatzspieler stand Arne Roßbach, Mitarbeiter der Rezeption, zur Verfügung.

Das KKH Stollberg ging als sechste Mannschaft an den Start. Bis dahin lag das „Schilderwerk Beutha 1“ mit 769 Gesamtholz in Führung.

Elke Köhler: „Als unser Gesamtergebnis mit 948 Holz auf dem Bildschirm erschien, wurden neidvoll Stimmen nach einer Dopingkontrolle für das Team des Krankenhauses laut (aber nur im Spaß). Alle Anwesenden haben fleißig mitgefiebert und die Spieler angefeuert. Im vorletzten Durchgang konnte das Ergebnis unserer Mannschaft (leider) durch die Vertreter des Landratsamtes Erzgebirge noch einmal mit 967 Holz überspielt werden.“

Damit hat das Team des Kreiskrankenhauses mit Abstand den 2. Platz erspielt und konnte einen Pokal dafür in Empfang nehmen. Den 3. Platz belegte die 2. Mannschaft des Schilderwerks Beutha mit 777 Holz. Bester Spieler des Turniers wurde Sven Lauks (KKH Stollberg) mit einer Einzelleistung von 271 Holz.

„Ringsherum war es eine gelungene Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer viel Spaß hatten“, so die Meinung der Teilnehmer. Die Organisation und insbesondere der Grill ließen keine Wünsche offen.

Im nächsten Jahr soll es unabhängig von Feierlichkeiten der Stadt dazu eine Neuauflage geben, bei der das Krankenhaus mit Sicherheit wieder vertreten sein wird.


   Kontakt & Ansprechpartner


Christian Grimm
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 037296 / 53-113
Telefax: 037296 / 53-103
E-Mail:  c.grimm@kkh-stl.de


   Aktuelle Mitteilungen


Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Neuigkeiten im Überblick.

Zu den Mitteilungen


   Veranstaltungen


Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte, Mitarbeiter und Fachpublikum.

Zu den Veranstaltungen